Fandom

"Über Plagiatoren soll man nicht allzu hart urteilen. Es kann durchaus ein Milderungsgrund sein, daß ihre Einfälle nicht von ihnen stammen." George Bernard Shaw

Über michBearbeiten

Ich bin relativ frisch promoviert und arbeite an der Uni.
Beliebte Studienfächer

Beliebte Studien- und Promotionsfächer und

Die Plagiaritis bei Dissertationen sehe ich als ein Symptom eines falschen gesellschaftlichen Umgangs mit dem akademischen Grad. Meines Erachtens ist das 'Führen' eines Doktortitels ein Bärendienst für die Wissenschaft. Ob man promoviert hat oder nicht, ist allein im wissenschaftlichen Bereich und außeruniversitärer Forschung eine relevante Frage - und dort zählt nicht der Titel sondern die geleistete Arbeit, die hinter dem Titel vermutet wird. Ich hoffe, dass diese Öffentlichkeit, die die Plagiatsaffäre(n) erhalten hat bzw. noch erhalten, dazu führt, dass der bloße Titel in seiner rein sozialen Bedeutung abgewertet wird, damit sich Dissertationen nur noch lohnen, wenn man die Wissenschaft weiter bringen will und damit die Promotion als akademischer Grad wieder im Vordergrund steht. Es ist einfach ärgerlich mit anzusehen, wie durch Arbeiten, die weniger (geistige) Leistung beinhalten, als viele Magisterarbeiten in meinem Fach, Kapazitäten in Stiftungen, von ProfessorInnen und Bibliotheken verschleudert werden.

Und ganz besonders hoffe ich - was ich allerdings als überoptimistisch sehe - dass durch das Aufdecken von Plagiaten die Praxis unredlichen Verhaltens in der Wissenschaft stärker an den Pranger gestellt wird und so auch wieder der Qualität den Vorrang vor der Quantität in Zitationsindizes, Berufungsverfahren und Fördermittelvergaben gegeben wird.

Meine beliebtesten SeitenBearbeiten

Guttenbergs Vokabular

Guttenbergs Stellungnahmen

Vorgehen Bayreuths

Die Universität betont...

Nachwortwolke alternativ

Nachwort Guttenbergs

Pressespiegel

Pressespiegel zu wissenschaftlich unredlichem Verhalten

Pressespiegel zu wissenschaftlich unredlichem Verhalten (Archiv)

Wissenschaftliches Fehlverhalten (Materialsammlung)

Pressespiegel zum GuttenPlag Wiki

Plagiatsaffäre (Archiv)

Die Universität Bayreuth in der 'Causa Guttenberg' (Pressespiegel)

Karl-Theodor Guttenberg (Pressespiegel)

GuttenPlag Wiki:Plagiatsaffäre humorvoll gesehen

Stilanalyse

Chronologie

Community Updates/Entwurf 2011 05 01

Zwischenergebnisse externe Sichtung der Fragmente

Diskussionen


regelmäßige GesprächspartnerInnenBearbeiten


Manifest der TortenheberBearbeiten

Das Politische Manifest der Tortenheber:

  1. jede zweite Tortenarbeit ist garniert
  2. jeder hat doch mal beim Tortenbacken ins Rezept geschaut
  3. jede Torte braucht einen Mutigen, der sie anhebt
  4. Torten bekommt man geschenkt, Neid muss man sich erbacken
  5. wir haben keinen Wissenschaftler bestellt, sondern ein Sahnetörtchen
  6. das ist alles nur Hetze der kleine-Brötchen-Bäcker, die unserer Torte was an den Zuckerguss flicken wollen
  7. die regelmäßigen Tortenlieferungen nach Afghanistan zeigen, dass unsere Jungs endlich ernst genommen werden.
  8. vor der Bäckereifachverkäuferin sind alle Torten gleich
  9. das ist doch Eischnee von gestern und hat nichts mit seiner Arbeit als Verteigungsminister zu tun
  10. Seehofer: Das wird noch einen Nachtisch haben!

(zusammengefasst, leicht verändert mit Freiherrnopfern in gutter Marnier ohne langes Quellen)

Und außerdem heißt es schon in einem alten Volkslied:
Gutti sueppchen
  • Backe, backe, Kuchen
  • Der Bäcker hat gerufen!
  • Wer will gutten Kuchen backen
  • Der muß haben sieben Sachen:
  • Eier und Schmalz (!)
  • Butter und Salz
  • Milch und Mehl
  • Safran macht den Kuchen Gel!
  • Schieb, schieb in´n Ofen ´nein. (und ich betone: Nein!)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.