Fandom

Willkommen Bearbeiten

Hi, GuttenPlag Wiki freut sich, dass du zu uns gestoßen bist! Danke für deine Bearbeitung auf der Seite Benutzer:Daniel Mietchen.

Falls du irgendwelche Hilfe brauchen solltest, kannst du mir gerne eine Nachricht auf meiner Diskussionsseite hinterlassen! -- Nerd wp (Diskussion) 1. Mär. 2011, 22:13

OK, danke. Ich guck mich erstmal um und frag bei Bedarf nach. --Daniel Mietchen 22:14, 1. Mär. 2011 (UTC)

Medien Bearbeiten

Hallo Daniel, du kannst auf Twitter unsere Neuigkeiten & Meldungen zur Plagiatsaffäre folgen oder im Pressespiegel. Viele Grüße, LMB (LMB 21:42, 7. Mär. 2011 (UTC))

Danke fuer die Tips - beide nutze ich bereits, aber Friendfeed ist einfach fuer mich am komfortabelsten. Hab die Links dort eingebaut. --Daniel Mietchen 23:51, 7. Mär. 2011 (UTC)

Hallo Daniel, wir haben die Homepage mit deiner Übersetzung verlinkt. Außerdem habe ich eine Seite Press Review eröffnet, um die englischsprachigen Medienberichte aufzulisten. Mit der Zeit wird diese umfangreicher, da die Pressemeldung aus dem deutschen Pressespiegel herausgefildert werden müssen. LMB 13:33, 12. Mär. 2011 (UTC)

Klingt gut. Ich würd' den Press Review aber nicht unbedingt nur auf englischsprachige Berichte beschränken, sondern eher als "International Press Review" anlegen. Daniel Mietchen 18:20, 12. Mär. 2011 (UTC)

Die Homepage wurde aktualisiert, kannst du die englische Seite bitte auch aktualisieren? LMB 08:45, 30. Mär. 2011 (UTC)

Hab momentan wenig Zeit, sollte es aber bis Sonnabend schaffen. --Daniel Mietchen 09:08, 30. Mär. 2011 (UTC)
Done. --Daniel Mietchen 20:52, 31. Mär. 2011 (UTC)

Vorschläge Bearbeiten

hallo, ich persönlich wäre ja dafür, dass du http://de.guttenplag.wikia.com/wiki/Bugs/GF_Diffs#Aufgabe:_Abgleich_Fragmente_mit_Gutenberg-2006 machst, wenn du willst, es geht darum in Guttenberg-2006 nachträglich fragmente einzubauen, geht nur wenn man admin ist. ich würde ich ja zum admin machen, aber das kann ich nicht, da fehlen mir die rechte. das wäre routinearbeit, aber wichtig und penibel. vielleicht macht die im chat wer zum admin? sonst andere sachen von Bugs?--Nerd wp 01:02, 2. Mär. 2011 (UTC)

Guttenberg-2006/Sichterbewerbung ev was für dich, wenn du magst?,lg --Nerd wp 13:59, 2. Mär. 2011 (UTC)
Danke fuer die Vorschlaege. Der manuelle Fragementenabgleich passt nicht in mein Zeitbudget. Sichter erscheint realistischer. Hab uebrigens nen Blog-Post zum Thema gebastelt - feedback welcome. --Daniel Mietchen 13:51, 3. Mär. 2011 (UTC)
Hab mich mal eingetragen. --Daniel Mietchen 20:31, 3. Mär. 2011 (UTC
Unsere Chat-Sitzung von gestern hat u.a. ergeben, dass du als Zweitsichter noch nachträglich bestätigt wirst. Bitte bei Interesse nochmal eintragen und KayH zur Freischaltung benachrichtigen. Danke. Viele Grüße, LMB 13:56, 1. Apr. 2011 (UTC)
Interesse hab ich weiterhin, nur isses zeitlich jetzt noch schwieriger. Werd's mir nochmal ueberlegen. --Daniel Mietchen 22:03, 1. Apr. 2011 (UTC)

Papier zur Perspektive-DiskussionBearbeiten

Hallo Daniel Mietchen,

mein schon lange 'angedrohter', zwischenzeitlich sehr umfangreich gewordener, Beitrag zur notwendigen Perspektive-Diskussion im Projekt GuttenPlag Wiki ist nun endlich online. Sie finden ihn unter: "Quo vadis, GuttenPlag?". Kürzer ging´s leider nicht, doch immerhin ist der Text gut strukturiert, und für portionierten Konsum geeignet. Falls Sie Zeit für die Lektüre finden sollten, würde ich mich über ein zumindest kurzes Feedback von Ihnen freuen!

Mit besten Grüßen -- Mr. Nice 08:30, 4. Mai 2011 (UTC)

Danke fuer den Hinweis. Wir koennen uebrigens auch "du" sagen. Daniel 11:43, 4. Mai 2011 (UTC)
Ich sitze gerade in einer Podiumsdiskussion, die GuttenPlag im Titel fuehrt - mal gucken, was das wird. Hab deinen Post offen vor mir und werd ihn mir parallel durchlesen sowie meine Kommentare hier ablegen. --Daniel Mietchen 12:03, 4. Mai 2011 (UTC)
Bis einschliesslich "Perspektiven I: Warum eine Fortsetzung des Projektes unter neuen Prämissen angesagt ist" gelesen. Gefaellt mir gut soweit. --Daniel Mietchen 12:08, 4. Mai 2011 (UTC)
Podiumsdiskussion (ganz gut besetzt) dreht sich bisher um Urheberrecht. --Daniel Mietchen 12:10, 4. Mai 2011 (UTC)
Hab's jetzt ganz gelesen und seh das ziemlich genauso. Ich mach uebrigens grad nen grant drafting course mit - siehe http://www.science3point0.com/evomri/2011/05/03/drafting-proposals-in-the-open-sketching-out-project-ideas/ - alles offen, also koennte sich GuttenPlag ggf. mit dranhaengen. --Daniel Mietchen 17:38, 4. Mai 2011 (UTC)
Ich bin gerade auf nem BarCamp (siehe Link oben) und hab' das Thema einfach mal vorgeschlagen - n bissel externer Input is immer gut. Mal seh'n, ob wer zu der Session kommt. --Daniel Mietchen 17:50, 4. Mai 2011 (UTC)
Haben sich nur drei Leute gemeldet; Session faellt also aus. --Daniel Mietchen 18:00, 4. Mai 2011 (UTC)
----
Hallo Daniel,
habe inzwischen auf alle bisher eingegangenen Kommentare - also auch auf den Deinen - zu "Quo vadis, GuttenPlag?" geantwortet. Die Diskussion sollte weitergehen!
Beste Grüße -- Mr. Nice 15:41, 10. Mai 2011 (UTC)

Abschlussbericht/Entwurf Bearbeiten

Hallo Daniel, Ich habe den Entwurf vom Abschlussbericht gesehen und wollte gerne ein paar Vorschlaege fuer den Englischen Teil machen. Da ich es nicht editieren kann, und ich Deinen Namen in den Antworten zu einem der Kommentage gelesen habe, moechte ich den Vorschlag gerne hier abspeichern, wenn das ok ist.

Jadefang99 03:49, 4. Jun. 2011 (UTC)

Das passt schon - danke. Ich hab Deinen Text (im Original weiterhin erhaeltlich in dieser Version der Seite) einfach mal nach unten verschoben, sodass wir gemeinsam dran basteln koennen. --Daniel Mietchen 09:55, 4. Jun. 2011 (UTC)

Englischer Abschnitt Bearbeiten

Dies ist eine Kopie des englischen Abschnitts des Entwurfes für den Abschlussbericht, die zur vereinfachten Bearbeitung vorübergehend hierher ausgelagert wurde.

This report documents findings and conclusions of the collaborative investigation into the plagiarism claims concerning the doctoral thesis of former German Minister of Defense, Karl Theodor zu Guttenberg. Zu Guttenberg, a formerly highly popular German politician and member of the conservative CSU party, held a Ph.D. in law from the University of Bayreuth, Germany, for a thesis on constitutional law in the EU and the USA.

When the first suspicions of plagiarism surfaced, zu Guttenberg initially resented all challenges to his academic credentials, labeling them as "abstruse". A group of doctoral students concerned by his defensive and misleading remarks then came together and started this wiki platform to investigate his work. A core of roughly twenty people, aided by some 100 additional contributors, most of them working anonymously, put his published thesis under intense public scrutiny, utilizing mass collaboration and peer review. The primary objective was to promote transparency in research, and to show how easy it is to discover plagiarism, especially if relevant sources are accessible online. When the evidence of plagiarism became overwhelming, in no small part due to the results of this wiki's investigation, his university renounced his Ph.D. Eventually, zu Guttenberg had to resign from office, putting his political career on hold for the foreseeable future.

In total, Barcode zeilen TO DO: X pages (without footnotes) were determined to contain different degrees of plagiarism, representing Y% of the thesis' pages. Z of the footnotes (A%) were determined to be plagiarisms, and B% of these correspond with footnotes contained in a textbook of his mentor.

The thesis itself as well as the documentation provided in this report clearly illustrate what many mistakenly believe to be scientific research: remixing previous material without giving the authors proper credit and citing their work without adding original data or thought. By pointing out such outrageous cases of research misconduct, we hope to stimulate a debate on scientific norms and on the role of transparency in putting them into practice.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.