Fandom

Herzlichen Dank!Bearbeiten

Herzlichen Dank für die Unterstützung hier im GP und für die Erfolgswünsche zu meiner Abschlussarbeit. Ich habe nun mein Studium erfolgreich abgeschlossen und steige (wieder) in die Berufswelt ein. In meiner Branche geht es hektisch zu, sodass ich kaum Zeit für GP und VP habe. Daher, im Gegensatz zu früher, bin ich nur selten hier. Außerdem warten neue Projekte und Herausforderungen auf mich.

Ich möchte mich bedanken bei den "Hardcore"-Wikianern für den unermüdlichen Einsatz hier und bei VP, - zusammen haben wir was auf die Beine gestellt, worauf wir stolz sein können. Ich bin auch dankbar für die vielen Erfahrungen, die ich hier gemacht habe. Daher,

Keep the spirit!

Oder wie einst PlagDoc sagte: You Rock!

LMB 13:48, 17. Jul. 2011 (UTC) (LB)

Wichtiges/DringendesBearbeiten

ACHTUNG: BITTE ALLE POSTINGS, inkl. jeglicher Änderung, hier mit mit vier Tilden unterschreiben umgeben mit "()" , da ich häufig die Zeit brauche, wenn was geändert wurde - 'um Überschneidungen zu Vermeiden. Danke!

Ansonsten könnt ihr Dringendes gleich hier am Anfang posten:

Hallo LMB,

ersteinmal SCHADE, dass Du wegen Zeitmangel hier Deine Tätigkeit reduzierst. Für Deine Abschlussarbeit und Deinen neuen Job wünsche ich Dir alles erdenklich Gute.

Liebe Grüße

Ärgerlich 13.05.2011 17:40 (UTC)

Nachricht von SpillerixBearbeiten

Hallo LMB,

du lebst! Ich sehe gerade, dass du einen Edit gemacht hast. Ich bin zwar gerade auf dem Weg ins Bett, aber ich komme nochmal ins IRC um Hallo zu sagen. Wenn Du das nicht mehr rechtzeitig liest, ich bin auch morgen Nachmittag im IRC. Melde Dich mal.

Ciao, Spillerix 23:01, 2. Jun. 2011 (UTC)

Presseanfragen Bearbeiten

Hier eintragen

PressespiegelBearbeiten

Chronologie Bearbeiten

Was bei Pröfrock so angenehm ist, ist die Chronologie. Ich hab das schon vor mznzig Tagen angeregt, dass das dokumentiert werden sollte, ich bin nicht von Anfang an dabei (irgendwie gibt es Bundesländer mit Winterferien). Von rtca bin ich seinerzeit im Forum niedergemacht worden, als ich genau das angeregt habe. Vielleicht finde ich bei dir Gehör (und über dich bei den beiden "bureaucrat" und den sysops), dass die GuttenPlag-Chronologie wirklich so detailliert sein sollte. Und wenn es inzwischen schon fast nur Gedächtnisprotokolle werden: Das ist wirklich wichtig. Und gerade du - geoutet mit sozialwissenschaftlichem Hintergrund - müsstest mindestens aus der Literatur wissen, was uns das ach so sichere Gedächtnis Jahre später für Streiche spielen kann. In Sorge, bei VroniPlag ist das auch nicht sauber dokumentiert, ich bettele da inzwischen fast. Beste Grüße, Ihr --Externer 19:35, 5. Apr. 2011 (UTC)

SKM Bearbeiten

Lieber LMB, Vorsicht, nicht VroniPlag hat die 12 Seiten Plagiate binnen weniger Stunden gefunden. Es war der dortige Benutzer Jablomi, seit gestern abend (09.04.11). Und schau Dir mal die Versionsgeschichte an, im Moment ist er der einzige, der daran inhaltlich arbeitet (seit gestern nacht mit Unterstützung von VroniPlag, wahr, aber von den "anderen" nur technisch): Er scheint wohl das einzige offline-Exemplar vor sich zu haben und einiges an Literatur zu dieser sehr speziellen finanzwirtschaftlichen Materie. SKM und VroniPlag - die Geschichte beginnt erst morgen (Montag, 11.04.11) früh. Beste Grüße, Ihr --Externer 21:14, 10. Apr. 2011 (UTC)

PS: Ich schreib das wieder mal nur wegen der Chronologie, ich beklage es bei anderen erneut (siehe oben). Externer 21:15, 10. Apr. 2011 (UTC)
Guten Morger Externer,
Vielen Dank für deine Nachricht. Bezüglich SKM habe ich zuvor PlagiPedi besucht. Dort waren glaube ich 2 Plagiatsfälle in der Diss dokumentiert. Da dort das Wiki eher eine Datenbank ist, wurde es dann zu VroniPlag gezogen. Wie du schon sagtest, Jablomi hat die Funde herausgearbeitet. Verifiziert wurden sie von uns. Aus marketing-technischen Gründen ist es natürlich besser von VroniPlag zu sprechen. Ja, es gibt auch ein Problem mit den Original-Diss. Vielleicht bekommen wir noch eine Hardcopy, - ein Stück konnte noch geordert werden, ist aber unklar, ob das gleichnamige Buch der Dissertation entspricht.
Bezüglich Chronologie - wir sind nur noch eine kleine Gruppe hier. RTCA habe ich schon lange nicht mehr gesehen. Und für mich ist die Chronologie auf unsere Seite alles andere als ordentlich und übersichtlich oder aktuell. Wenn du Lust hast, kannst du dort aufräumen - würde mich sehr freuen! Mich schreckt die Seite ab, da sie unordentlich ist und im Moment ist wichtig, dass die Qualitätssichtung vorankommt. Wir brauchen auch übrigens Lektoren - vielleicht kannst du da weiterhelfen oder jemanden anwerben.
Soweit mal, Herzliche Grüße, LMB LMB 06:31, 11. Apr. 2011 (UTC)
Nur als Nachricht. Ich stehe mittlerweile fassungslos vor diesem Thema - ehrlich und schreibe dies auch vor der gesamten Netzgemeinde. Hätten wir alle bei Herrn zu Guttenberg einen Barcode, wie bei VS, MCP oder SKM, so hätten wir alle miteinander eine gute Argumentationsgrundlage, für das, was ich in meinem Profil in den letzten drei Anstrichen geschrieben habe. Aber so?
Es kann doch jetzt jeder argumentieren, dass dies ein einmaliger Ausnahmefall usw. ist, und im Übrigen braucht sich doch nichts ändern. Die drei Barcodes VS, MCP und SKM gehen unter, Stefan Weber macht sein eigenes Ding (und er wird ja auch bezahlt dafür, ist sogar stolz darauf, - siehe Plagwiki-Aktivisten melden nächsten Verdachtsfall : "Soeben hat auch Ihr werter Plagiatsgutachter ein 40seitiges Gutachten zu einer rechtswissenschaftlichen Dissertation fertiggestellt, bei der auf 60,7 Prozent der Seiten Plagiate identifiziert wurden. Ihr Gutachter wird dafür honoriert."), die Wikis, die vielleicht in schneller Folge Nachschub hätten liefern können (PlagiPedi z.B.), dümpeln vor sich hin und werden sogar noch von VroniPlag "gefüttert" - und dann schrumpft irgendwie auch mein Elan auf knapp über Null. Mein Geld verdiene ich nicht hier, auch nicht wie Herr Weber - es gibt auch ein originales Leben, jenseits von allen Plagiaten (meine Kinder sind keine Plagiate, die verleugnen weder Vater noch Mutter, letztere kann schon rein biologisch nicht plagiieren).
Und dann halte ich mich lieber an meine Ingenieurs-Wahrheiten - bei den Diss. wurde jedenfalls bisher kein Ing.-Plagiat gefunden, ebensowenig, wie bei NaWis, Mathematics, Medizinern :
Die "Alten", "Konservativen" haben sich durchgesetzt, keiner der Guttenberg-Betroffenen erstattet Strafanzeige (es könnte ja schaden): Also: Es geht weiter wie bisher im deutschen Wissenschaftsbetrieb. Nicht sorry, es tut mir sehr weh: Aber LMB, so ist das nicht zu schaffen. Nicht Idealismus hier (VroniPlag), kommerzielles Interesse da (Weber), Guttenbergs Collage (als krasser Außenseiter), und SKM (einfach Dummheit) - da müssen noch weitere ran.
Und sage ja nicht, es sei Mrs X oder Mr Y geeignet, es aufzulösen: Die waren vielleicht nur klug genug, sich bisher nicht zu äußern und haben eigene Interessen. Der offene Diskurs: Auf dem Kreuz der Diskursanten, so ist meine Einschätzung heute. Tut mir leid - es ist nach wie vor zum Heulen.
Beste Grüße, Ihr -- Externer 22:43, 11. Apr. 2011 (UTC)
Danke für Deine Nachricht auf meiner Seite. Ich muss mein Engagement ohnehin stark zurückfahren. Insofern könnte eine Erinnerung erst im Verlauf der nächsten Woche erfolgen: Ich schaffe es zeitlich nicht. Meine Freunde haben mehr oder minder schon aufgegeben: Wenn von 25.000 Diss. - so ihr Argument - nur 1% Plagiate vorliegen, sind das 250 pro Jahr. Mit der "Schwarmintelligenz" - ich hörte schon das hässliche Wort vom "Ameisenbetrieb" - ist das so nicht zu schaffen, in zwei Monaten gerade vier Arbeiten geprüft (deren Prüfung auch noch, dank Heidelberg, von den Unis nicht wirklich gewollt wird). Sie haben sich also sukzessive zurückgezogen. Und ich? Ich verdiene mein Geld auch nicht mit den Wikis, deshalb hat mich auch Webers Blog so getroffen. Aber, nichtsdestotrotz: Ich bereue keine Minute. Aber mehr? VroniPlag? Weitere Lektoren? Lieber LMB, ich bewundere dein und vieler anderer Engagement troz anderer Arbeiten/Forschungen/Projekte/Themen, sich so herausragend zu engagieren. Aber es gibt verschiedene Lebensmuster. Und meines heißt: In der Abwägung zwischen Familie, Beruf und Hobby (und GuttenPlag ist wie jedes Wiki nur Hobby, da beißt die Maus keinen Faden ab), gehen irgendwann Beruf und Familie vor. Und im Zweifel sollte sogar Familie vor Beruf stehen. Aber auch das lernt man erst als "über 50", siehe mein Profil. Ich bleibe dabei - aber mehr als sporadisch geht ab jetzt nicht mehr. Ist eben so. Beste Grüße, --Externer 21:45, 14. Apr. 2011 (UTC)
Verehrter LMB, ich wähle bewusst diese Anrede, denn deine Anmerkungen auf meiner Seite sind mir wichtig und wertvoll, habe sie eben erst gelesen, ganz herzlichen Dank dafür. Ich hatte halt gestern und die Tage vorher sehr viele "Nachtgedanken", natürlich auch mit Frust und ja, auch einiger Wut im Bauch: Hast mir einigen Trost gespendet. Sei versichert, ich bleibe dabei, aber die nächsten Tage geht erst mal gar nix. Und dann werde ich wohl wieder in ein etwas zeitlich planbareres Fahrwasser geraten - zumindest hat jeder Freiberufler diese Hoffnung ;-). Also noch einmal danke, ein temporäres Tschüss und "Bis bald". Beste Grüße, Ihr Externer 17:49, 15. Apr. 2011 (UTC)


Hallo LMB,

auch wenn ich mal annehme, dass Du derzeit beruflich viel 'um die Ohren' hast, möchte ich Dich noch einmal darum bitten, gelegentlich im Rahmen der Kommentar-Sektion von "Quo vadis, GuttenPlag?" Deine geschätzte Meinung zu den dort thematisierten Aspekten der angelaufenen Perspektive-Diskussion zu posten. Ich setze einfach mal als gegeben voraus, dass Dir die Zukunft des GuttenPlag Wiki alles andere als gleichgültig ist, auch wenn Du Dich jetzt nicht mehr dermaßen intensiv einbringen kannst und willst, wie dies früher der Fall war; und es ist - wie ich sicher weiß - nicht nur mir wichtig, was Du diesbezüglich zu sagen hast!

Beste Grüße -- Mr. Nice 16:06, 10. Mai 2011 (UTC)

___________________________________________________________________________________

PressespiegelBearbeiten

Hallo LMB,

Weiß nicht, ob Du in den Kommentaren von Community Updates meine Antwort findest, deswegen hier nochmal in Kopie:

Ich mische mich ja selten ein und es ist ja o.k., dass man den Pressespiegel "bereinigt". Jedoch ich glaube, dass einigen von Euch nicht klar ist, dass die Meisten auch das "Drumherum" interessiert. Es ist doch so, dass Guttenberg nicht nur aus seiner Dissertation besteht und viele wollen auch andere Hintergründe die zeigen, was Guttenberg für ein Mensch ist und warum und wie es zu diesem Totalplagiat gekommen ist. Es ist nicht o.k. Guttenberg nur auf seine Dissertation zu reduzieren und deswegen sollten auch Berichte über den Menschen Guttenberg eingestellt bleiben. Ebenfalls ist es nicht falsch, ab und an mal etwas zum Schmunzeln einzustellen (Heute die Eisheiligen).

Finde es außerdem auch nicht o.k., dass sich tagelang niemand um den Pressespiegel kümmert und dann hinterher rumgemosert wird.

Gruß

Ärgerlich 10.05.2011 19:08


Gruß von NiceBearbeiten

Nachdem ich mit größtem Bedauern Deine Nachricht vom 09.05.auf meiner Diskussionsseite gelesen hatte, freut es mich jetzt um so mehr zu sehen, dass Du es offenbar doch nicht ganz lassen kannst, bei GuttenPlag mitzumischen. Ist ja aber auch ein echtes Suchtmittel :-) Bitte bleib´ dem Projekt erhalten - notfalls eben auch 'mit gebremstem Schaum', wenn Dein Terminkalender und Deine sonstigen Verpflichtungen es nicht anders zulassen.

Der einzige, der Dich hier vermissen würde, bin ich ja mit Sicherheit nicht; doch in Anbetracht der Tatsache, dass Du mir hier - gerade zu Beginn - 'moralische Rückendeckung' gegeben und das Gefühl vermittelt hast, ernst genommen zu werden (und weil ich wohl ein sentimentales Kerlchen bin), würde mich ein endgültiger Abschied Deinerseits ganz besonders schmerzen.

In diersem Sinne -- Mr. Nice 09:34, 14. Mai 2011 (UTC)

PS: Außerdem wäre es mir lästig, die Frage 'mit ins Grab nehmen' zu müssen, ob sich hinter Deinem Nick eine 'Sie' oder ein 'Er' verbirgt... :-)

Hallo LMB!

Ich weiß, dass Du jeden Tag eingeloggt bist, und so hoffe ich, dass Du mein Post auch liest. Ich weiß nicht mehr weiter mit "Atomausstiegselbermachen.Wiki". Ich bin kurz vor dem Aussteigen, und irgendwie beschleicht mich dabei das Gefühl, dass das Ganze auch so enden sollte. Was kann ich noch tun? Alle Admins und auch sonstige Aktive melden sich krank oder haben keine Zeit mehr, auch über vorher genannte Termine hinweg. Ich weiß auch, ich überfalle Dich jetzt regelrecht damit. Aber daran siehst Du auch, wie wichtig mir dieses Wiki ist. Hast Du einen Tipp? Was kann ich noch tun?

Lieben Gruß Abendstern 01:46, 11. Jun. 2011 (UTC)

Gruß von AbendsternBearbeiten

Hallo LMB!

Sorry, dass ich mich erst so spät bei Dir melde. Musste nur gerade Einiges verdauen. Nein, nicht Deine Antwort, keine Sorge! Wieso ich Dir noch mal schreibe? Ganz einfach. Ich wünsche Dir viel Erfolg bei Deiner Abschlussarbeit. Und noch mal vielen Dank, dass wir damals so lange OT posten durften. Alles Gute für Deine Zukunft!

Lieben Gruß Abendstern 22:46, 18. Jun. 2011 (UTC)

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.