Fandom


Forum: Übersicht > Gerechtigkeit

Maßstab von Gerechtigkeit sei die Partizipation am Arbeitsmarkt, so der Standpunkt der CDU. Ich meine, der Maßstab sollte sein, in wie weit Bürger an der Gesellschaft teilnehmen können. Dann gilt nämlich nicht, wie viele Menschen Arbeit haben, sondern wieviel Geld Menschen verdienen, um am gesellschaftlichen Leben teilnehmen zu können. Wie viele Möglichkeiten Kindern, jungen und sich alten Menschen gegeben werden, sich zu bilden, zu entwickeln, für ihre Gesundheit zu sorgen.

Wenn man diese Art von Gerechtigkeit herstelle will, wird man nicht umhin kommen, strukturell umzuverteilen. Es ist kein Geheimnis, dass in Deutschland wirklich genug für alle da ist - die Politik muss sich allerdings trauen, den oberen 10% zuzumuten, mit etwas weniger auszukommen. L.A.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.