Fandom


Untersuchte Arbeit:
Seite(n): 46, Zeilen: 1-3
Original:
Seite(n): 43, Zeilen: 19-21

[Die neue Verfassung und die Gesetze und Verträge der Union bildeten das "supreme law of the land", das Vorrang vor den einzelstaatlichen Verfassungen] und Gesetzen hatte. Dies ermöglichte der Zentralregierung die nötige corcive power gegenüber den Einzelstaatsparlamenten, die Madison und Hamilton als unabdingbar für die innere Stabilität der Union erachteten.

[Die neue Verfassung und die Gesetze und Verträge der Union bildeten das "supreme law of the land" das Vorrang vor den Einzelstaatsverfassungen und] -gesetzen hatte. Dadurch verfügte die Zentralregierung über die nötige coercive power gegenüber den Einzelstaatsparlamenten, die Hamilton und Madison als unerläßlich für die innere Stabilität der Union erachteten.

Kategorie
Verschleierung
Im Literaturverzeichnis referenziert
ja
Übernommen aus
Heideking 1990
Link
Heideking 1990
Anmerkung
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.