FANDOM



>>> Pressespiegel updaten und anzeigen <<<

Publikation: Deutschlandradio
Titel: Der Doktorvater und das pädagogische Eros
URL: http://www.dradio.de/dlf/sendungen/andruck/1405569/
Datum: März 7, 2011
Autor: Stephan Detjen
Details:
Auszug: 'Der Verfassungsjurist Peter Häberle, zu Guttenbergs Doktorvater an der Universität Bayreuth, offenbart in seinen Pädagogischen Briefen einen Hang zum Pathos, der ihn anfällig für die blenderischen Fähigkeiten seines Doktoranden gemacht haben muss.Wo Eros die Beziehung von Lehrern und Schülern prägt, wird Überzeugungskraft leicht durch Verführungskunst ersetzt.[...] Im Fall der Odenwaldschule haben Lehrer ihre Schüler missbraucht. Im Häberle-Seminar scheint der Lehrer das Opfer einer akademischen Vergewaltigung gewesen zu sein.' - Wiederholt in Kultur am 08.03.2011. Audio: MP3 Flash.
Kommentar:
Haupt-PS: True
„True“ ist kein Wahrheitswert (wahr/falsch).
Gesichtet: True
„True“ ist kein Wahrheitswert (wahr/falsch).

Thema dieses Eintrags ist "PlagiatsaffäreGuttenberg". Thema dieses Eintrags ist "UniversitätBayreuth".

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.