FANDOM



>>> Pressespiegel updaten und anzeigen <<<

Publikation: börsenblatt net.
Titel: Alfred-Kerr-Preis 2011 für Literaturkritik
URL: http://www.boersenblatt.net/432664/
Datum: März 17, 2011
Autor: d.i. die Preisträgerin, GuttenPlag
Details:
Auszug: Ina Hartwig () kritisierte zudem den in der Plagiatsaffäre um zu Guttenberg zutage getretenen „Anti-Intellektualismus und Anti-Elitismus“. Er sei „gerichtet gegen die wissenschaftliche Community, deren Beharren auf selbstverständliche Standards von erschreckend großen Kreisen der Lächerlichkeit preisgegeben werden sollten. Es sei eine erstaunliche und im demokratischen Sinne schöne und beruhigende Pointe, dass am Ende die Beharrungskräfte der Textkritik – (", GuttenPlag) einer kollektiven, radikal nicht-kommerziellen, idealistischen Textkritik“ triumphieren konnten.
Kommentar: automatisch importiert aus dem alten Pressespiegel. Bitte überprüfen und dann das Kommentarfeld löschen
  • börsenblatt net.: Alfred-Kerr-Preis 2011 für Literaturkritik "Ina Hartwig (d.i. die Preisträgerin, GuttenPlag) kritisierte zudem den in der Plagiatsaffäre um zu Guttenberg zutage getretenen „Anti-Intellektualismus und Anti-Elitismus“. Er sei „gerichtet gegen die wissenschaftliche Community, deren Beharren auf selbstverständliche Standards von erschreckend großen Kreisen der Lächerlichkeit preisgegeben werden sollten. Es sei eine erstaunliche und im demokratischen Sinne schöne und beruhigende Pointe, dass am Ende die Beharrungskräfte der Textkritik – (", GuttenPlag) einer kollektiven, radikal nicht-kommerziellen, idealistischen Textkritik“ triumphieren konnten."
Haupt-PS: False
„False“ ist kein Wahrheitswert (wahr/falsch).
Gesichtet: False
„False“ ist kein Wahrheitswert (wahr/falsch).
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.