FANDOM



>>> Pressespiegel updaten und anzeigen <<<

Publikation: Deutsches Ärzteblatt
Titel: Plagiate in der Wissenschaft: Weitgehend totgeschwiegen
URL: http://www.aerzteblatt.de/studieren/archiv/artikel.asp?id=89990
Datum: Mai 20, 2011
Autor: Vera Zylka-Menhorn, Birgit Hibbeler, Thomas Gerst
Details:
Auszug: – "Befragung des Deutschen Ärzteblattes zur Häufigkeit von Plagiaten an den medizinischen Fakultäten. Gespräch mit der Plagiatforscherin Debora Weber-Wulff. Die Rolle von wissenschaftlichen Beratern ('Ghostwriting') [...] Die universitäre Betreuung Promovierender ist defizitär" ( 108, Heft 20, 20. Mai 2011, S. A1108-A1112 (PDF der Druckfassung).
Kommentar: automatisch importiert aus dem alten Pressespiegel. Bitte überprüfen und dann das Kommentarfeld löschen
  • Deutsches Ärzteblatt: Plagiate in der Wissenschaft: Weitgehend totgeschwiegen (Vera Zylka-Menhorn, Birgit Hibbeler, Thomas Gerst) – "Befragung des Deutschen Ärzteblattes zur Häufigkeit von Plagiaten an den medizinischen Fakultäten. Gespräch mit der Plagiatforscherin Debora Weber-Wulff. Die Rolle von wissenschaftlichen Beratern ('Ghostwriting') [...] Die universitäre Betreuung Promovierender ist defizitär" (Deutsches Ärzteblatt 108, Heft 20, 20. Mai 2011, S. A1108-A1112 (PDF der Druckfassung).
Haupt-PS: False
„False“ ist kein Wahrheitswert (wahr/falsch).
Gesichtet: False
„False“ ist kein Wahrheitswert (wahr/falsch).
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.